Der Verein

Der Glogauer Heimatbund ist eine Vereinigung der ehemaligen deutschen Bevölkerung der Stadt und des Landkreises Glogau in Niederschlesien. Nach Flucht und Vertreibung wurde die Bevölkerung über das gesamte Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verstreut.

Seit 1954, mit der Übernahme der Patenschaft durch die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover, hat die Organisation Glogauer Heimatbund e.V. ihren Sitz in Hannover.

Der Glogauer Heimatbund ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein mit zur Zeit mehr als 3.000 Mitgliedern. Jeder, der sich zur Charta der deutschen Heimatvertriebenen und zur Satzung des Heimatbundes bekennt, kann Mitglied werden.

Zurzeit zahlen Mitglieder einen Jahresbeitrag von EUR 50,-- und erhalten dafür unsere monatliche Zeitschrift Neuer Glogauer Anzeiger.

Erfahren Sie mehr über den Glogauer Heimatbund e. V. aus dem Interview von "Schlesien heute".

Plan der Innenstadt Glogaus. Ein Klick auf das Bild führt Sie zu einer vergrößerten Darstellung. Bitte beachten Sie die etwas längere Ladezeit des Bildes!